Radiofrequenz

Radiofrequenz

Die Radiofrequenz ist eine bewährte, nicht invasive Technologie, um Anzeichen der Hautalterung im Gesichts -, Hal - und Dekollté - Bereich zu mildern. Unter Verwendung von bi-, tri- und multipolaren Radiofrequenzmodulen werden die tieferen Hautschichten unter Verwendung  von RF - Wellen mittels eines Handstücks kontrolliert erwärmt. Als Reaktion ziehen sich in den tieferen Hautschichten Bindegewebsfasern zusammen. Gleichzeitig werden die Fibroblasten, die Bildungszellen des fasrigen Bindegewebes, über die Wärmeeinwirkung dazu angeregt, das Wachstum von neuem Kollagen und Elastin zu produzieren. Die Wärmeentwicklung führt zu einem Anstieg der Proteinsynthese. Besonders hervorzuheben ist, dass sich die aus Bindegewebe bestehende Dermis strafft. Die Dermis ist die Hautschicht, die direkt unter der  Hautoberfläche liegt. Damit wird der Haut ein glatteres und jugendlicheres Erscheinungsbild verliehen. Das Gewebe wird in der Tiefe nachhaltig aufgebaut, ohne die Hautschichten zu schädigen.

Wirkungsweise:

Anhebung und Remodellage von Gesicht und Hals.

Reduzierung von Falten und Anheben von hängenden Hautpartien.

Verbesserung der Hautstruktur.

Erhöhung der Hautdichte.

Anregung der Kollagenproduktion.

Verringerung eines Doppelkinns.

Eine spürbare Verbesserung der Hautfarbe (Mikrozirkulation).

Diese Behandlung umfasst zusätzlich folgende Komponenten für Gesicht, Hals und Dekolleté:

Reinigung, chemisches oder enzymatisches Peeling, Augenbrauenkorrektur, Wirkstoffserum, Maske und Abschlusspflege.

Ganzes Gesicht - 130.-

Gesicht, Hals und Decolleté - 190.-

Als Zusatz in einer anderen Behandlung - 30.-